Gordon_Safari_high-res-3_hp.jpg

Downloads Pressefolder

Gordon Safari wurde in Braunschweig geboren. Seit frühester Kindheit erhielt er Orgel- und Klavierunterricht.

Gordon Safari studierte Kirchenmusik-B, Kirchenmusik-A,  Komposition/Musiktheorie (Master) und Dirigieren (Diplom) an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover.

Er ist mehrfacher Wettbewerbspreisträger und Träger des Niedersächsischen Kulturpreises.

Gordon Safari kann eine rege Konzerttätigkeit als Organist und Improvisator in ganz Deutschland und im europäischen Ausland vorweisen. Als Dirigent arbeitete er mit der NDR Radiophilharmonie, dem Preußischen Kammerorchester und dem Orchester des TFN zusammen.

Seit November 2014 ist er als Diözesankantor für die Evangelische Superintendenz Salzburg und Tirol tätig. Durch die Gründung verschiedener Ensembles und die Etablierung von Konzertreihen im dichten kulturellen Leben der Stadt Salzburg wird das breit gefächerte musikalische Können von Gordon Safari demonstriert.

BachWerkVokal Salzburg und Kontra.Punkt – Das Barockorchester wurden 2015 gegründet und werden in den nächsten Jahren im Besonderen das gesamte Vokalwerk Johann Sebastian Bachs aufführen. Durch die hohe Qualität dieser Aufführungen und besonders kreative und innovative Konzertkonzeptionen konnte Gordon Safari bereits im ersten Jahr nicht nur mit großem Erfolg Konzerte in Salzburg veranstalten, sondern wurde mit seinen Ensembles in die Münchner Residenz, den Münchner Herkulessaal und in das Neue Schloss in Stuttgart eingeladen.

 
Gordon Safari lebt und arbeitet in Salzburg.
 
www.gordonsafari.com

Gordon Safari sucht in seiner Interpretation einerseits den großen Fluss, andererseits die liebevolle Ausdeutung und Sichtbarmachung kleinster figuraler Details, ...... es gelingen sehr dichte und fesselnde Momente. In den beiden minimal besetzten Orchestern hat Safari hervorragende Musiker und Musikerinnen seines Barockorchesters Kontra.Punkt
zusammengestellt, die sich in den Arienbegleitungen auch als sensible und virtuose Solisten beweisen. 


DrehPunktKultur (2017)


Wenn es jemand schafft, einen Chor von dieser mächtigen Qualität in kürzester Zeit aufzuziehen, dann ist es Gordon Safari. 

Anna Fremuth, Blog Fräulein Floras Favourite Hangout, April 2016


Gordon Safari, Dirigent und künstlerischer Leiter von BachWerkVokal, ein Musiker und Mensch voller Leidenschaft und Charisma, einer, der für Bach brennt und scheinbar Unmögliches möglich macht.

Angelica Pral-Haidbauer, Look! Salzburg, 2016

Impressum Cadenza Concert